Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

statisch_dynamisch [2009/09/13 14:37] (current)
Line 1: Line 1:
 +====Statisches Routing:====
 +Der Administrator gibt aktiv gewisse Routen vor und beeinflusst somit direkt den Pfad den der Router zum Erreichen eines Zieles wählt!
 +
 +__Beispiel:__
 +
 +<code>(config)#ip route 192.168.1.0 255.255.255.0 serial 0</code>
 +
 +Pakete die ans Netz 192.168.1.0 gehen werden über die Serial 0 Schnittstelle weitergeleitet. \\
 +Durch die Angabe einer Administrativen Distanz lassen sich auch mehrere Routen zu einem Ziel definieren, die Route mit der geringsten Admin. Distanz wird in die Routingtabelle geschrieben und verwendet!
 +
 +__Vorteile:__
 +  *Administrator kann Routen sehr genau auswählen und Pfade beeinflussen
 +  *Durch Routenzusammenfassung wird Routingtabelle entlastet
 +  *Geringe Systemanforderungen
 +
 +__Nachteile:__
 +  *bereits bei mittleren Netzen sehr aufwändig
 +  *Administrator muss bei Veränderungen im Netzwerk händisch eingreifen
 +
 +----
 +
 +====Dynamisches Routing:====
 +
 +Es werden Routing Protokolle wie z.B. RIP, (E)IGRP, OSPF oder IS-IS verwendet.
 +Durch diese Routingprotokolle tauschen Router selbstständig Informationen über erreichbare Netze aus und können dadurch automatisch Pakete weiterleiten.
 +
 +__Beispiel RIP:__
 +
 +<code>
 +(config)#router rip
 +(config-router)#network 192.168.1.0
 +(config-router)#network 192.168.3.0
 +(config-router)#exit
 +</code>
 +Der Router verwendet RIP als Routingprotokoll für die direkt angeschlossenen Netze 192.168.1.0 und .3.0. \\
 +Das bedeutet dass der Router Routingupdates über die Interfaces ausschickt an denen die oben angegebenen Netze angeschlossen sind. \\
 +Falls man verhindern will dass über ein Interface Updates ausgeschickt werden, kann man dies mit dem Befehl:
 +<code> (config-router)#passive interface INTERFACE </code>
 +erreichen (Routingupdates werden weiterhin empfangen!!), wird z.B. verwendet wenn Netzinstabilitäten nur auf einen kleinen Bereich des Netzwerkes isoliert werden sollen.
 +
 +__Vorteile:__((sind sehr abhängig vom verwendeten Routingprotokoll))
 +  *einfache Konfiguration
 +  *flexibel
 +  *kaum händisches Eingreifen nötig
 +  *Netzwerk reagiert automatisch auf Veränderungen in der Topologie (z.B. Ausfall eines Pfades)
 +  *Lastverteilung
 +  *Backuprouten
 +
 +__Nachteile:__((sind sehr abhängig vom verwendeten Routingprotokoll))
 +  *hohe Leerlaufnetzlast durch Routingupdates
 +  *langsame Konvergenz
 +  *schlechte Pfadwahl
 +  *anfällig für Routingschleifen
 +  *oftmals inkompatibel (teilweise Herstellerproperitär)
 +  *hohe System- bzw. Hardwareanforderungen
 
statisch_dynamisch.txt · Last modified: 2009/09/13 14:37 (external edit)
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license:CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki